GFA 0476 GIK B4t Juli2015 205x295 4c Beli 151026

2y ago
14 Views
2 Downloads
1.67 MB
16 Pages
Last View : 1m ago
Last Download : 4m ago
Upload by : Ellie Forte
Transcription

MarkentrackingBranchenreport Kosmetik & Körperpflege058059071060057061056062073064 054069074086068075067050066 2084085055063072 21026025023024022012093011094010095009096097 098099001100002101003102004103005104006008007Q1 2/2015Daten sinnvoll verbinden

b4t beleuchtet alle Facetten der Werbewirkung dezidiert, bildet die gesamtecrossmediale Werbewelt mit den modernsten Methoden ab und macht sie soder Analyse zugänglich.b4t beruht auf zwei Studienansätzen: dem Kreativtracking und dem Markentracking. So kann sowohl der Einfluss der Kreation auf die Werbewirkung wieauch der Leistungsbeitrag aller Mediengattungen zum Kampagnenerfolgumfassend dargestellt werden.Markentracking - Studienansatz»»Das Markentracking liefert kontinuierlich die Markenwahrnehmung, -bewertungund die Key-Performance-Indikatoren (KPIs) von über 350 Marken und Produktlinienaus 8 Branchen.»»Gleichzeitig wird die Nutzung von Medienkanälen gemessen, über die diese Markenbeworben wurden.»»Über die Verrechnung mit den konkret eingesetzten Mediaplänen dieser Markenlässt sich der Wirkbeitrag der Medienkanäle tiefgehend analysieren und bewerten.»»Ergänzend zur reinen Onlinebefragung (2.500 Fälle pro Quartal) wird ein technischesTracking aufgesetzt, das bei 1.000 Fällen pro Quartal die gesamte Onlinenutzung derTeilnehmer misst.02

Markentracking - InhalteDas Markentracking berücksichtigt folgende Fragestellungen:»»Demografie»»KPIs: Gestützte Werbeerinnerung für alle Branchen, Sympathie,Kaufbereitschaft, Empfehlung für fast alle Branchen verschiedenebranchenbezogene KPIs, z.B. Verwendung, Kauf letzte 12 Monate etc.»»Medien: Zeitschriften, Tageszeitungen, Online, TV; ab Q1 2015 neu:Radio, Out of Home, Kaufzeitungen»»Allgemeine Abfragen: Persönlichkeitsmerkmale, Produktinformationsinteresse, Preis-/Markenorientierung, Ratgeberfunktion folgende Branchen/Marken (Q2/2015)PKW-Marken/-Modelle33 Marken und 36 ModelleGesundheit/Pharma51 MarkenFinanzen (Banken/Bausparkassen)25 MarkenFinanzen (Versicherungen)21 MarkenKosmetik-Marken/-Produktlinien50 Marken und 28 ProduktlinienITK (Computer/Telekommunikation)19 MarkenHandel34 MarkenErnährung/Getränke25 MarkenVermischtes52 Marken03

Für viele Marken auch Bekanntheit, Sympathie,VerwendungKKos meDa chti k -tik Li nienIT nkVe en/rs Bic auheesskara ensp n grueo smBaTKrtelleErnrtfahbeorbsiteWeOInde lPha rmaHa nfod- MoPä hr ung/GP KWe t räB ek a n th eitnM arknkeWerb e e r in n er u n ge nsy m p athiehacK a u f b e rei t s c h a f tsttehlungsbereitschafchEmpfeis-DWmK a ufPKErklärungsfähigkeit04VerVerwen d u n g / K u nd e

Markentracking - lichungswellenBerücksichtigte BranchenAnzahl der berücksichtigten MarkenDeutsche EU-Ausländer ab 14 Jahren,Internetnutzung i. d. l. 3 Monaten (46,34 Mio.)CAWI (Computer assisted Web Interview) im 4/8 Splitergänzt um ein technisches Tracking zur Erfassungder Internet-Nutzungpro Branche/Jahr 10.000 Fälle 4.000 Fälle/Jahr ausdem technischen Tracking 3.500 Fälle/Quartal undBrancheGfK MCR, Gapfishmonatliche Befragung, 10 Wellen (Februar – November)und zwei Halbwellen (Dezember Januar)quartalsweise, pro Quartal monatsweise auswertbarPKW-Marken/-Modelle, Gesundheit/Pharma,Finanzen (Banken/Bausparkassen, Versicherungen),Kosmetik-Marken/-Produktlinien, ITK (Computer/Telekommunikation), Handel, Ernährung/Getränkeund Vermischtesinsgesamt über 350 Marken, Modelle und Produktlinien05

058059071060057061056062064 054072 070073069074086068075067050066 6097 henfokusKosmetik, Körperpflege

Berücksichtigte Marken im Markentracking Q1 tdecoLancômeAstorAstor Soft SensationMaybelline New YorkBi-OilMeridolBiotherm AquasourceMaybelline Color SensationalNarciso RodriquezNiveaBulgariLancôme GenifiqueLaverabebeBiothermProduktlinieNive Cellular Anti-AgeCelyoungCelyoung AntiagingNivea Diamond Volume Haar-PflegeChanelChanel Coco MademoiselleNivea MenChloéNivea In-Dusch Body MilkClarinsNivea (Gesichtspflege)CliniqueNivea (Gesichtspflege) VitalColgateOlazDiaderminePalmoliveDiorDior Miss DiorPantene Pro-VDoveDove Men CarePlanturPlantur 39Elie SaabPrada ParfumsElmexRexonaEstée LauderEstée Lauder Advanced Night RepairSchwarzkopf Perfect MousseShiseidoEubosEucerinSchwarzkopfEucerin Even BrighterSYOSSThierry MuglerFlorenaGarnierGarnier NutrisseVichyVichy LiftactivGliss KurGliss Kur Hair RepairVichy NeovadiolGuhlGuhl Langzeit VolumenVichy IdealiaWeledaJill SanderWeleda GranatapfelWeleda NachtkerzeJohn FriedaWellaKneippL‘Oréal ParisL’Oréal Paris Color RicheYves Saint LaurentL‘Oréal Paris Dermo Expertise50 Dachmarken und28 ProduktlinienInsgesamt wurden in Q2/201578 Marken der Branche Kosmetik undKörperpflege berücksichtigtQuelle: b4t Markentracking Q1 2/201507

Kampagnenreichweite und DurchschnittskontakteBranche Kosmetik, Körperpflege100 %90 %80 %70 %60 %Kampagnenreichweite50 %40 %30 %20 %10 teBranchendurchschnitt: (Dachmarke, Branche gesamt, Produktlinie)Dachmarke Ø 11,3 OTS, 57,2 % ReichweiteBranche gesamt Ø 9,3 OTS, 53,0 % ReichweiteEine Kampagne der Branche Kosmetik hat imSchnitt eine Reichweite von 53,0 % mit 9,3Durchschnittskontakten.Produktlinie Ø 5,0 OTS, 44,3 % ReichweiteProduktlinien-Kampagnen arbeiten im Schnitt miteiner geringeren Reichweite (44,3 %) bei niedrigerenDurchschnittskontakten (5,0).Dachmarken-Kampagnen setzten hingegen stärkerauf Reichweite (57,2 %) sowie eine höhere Zahl anDurchschnittskontakten (11,3).08Quelle: b4t Markentracking Q1 2/2015

Mediamix der Werbespendings Q1 2/2015%3,417,7 %BrancheKosmetik &Körperpflege78,4 %TVPublikumszeitschriftenIn der Gesamtbetrachtung der Branche Kosmetik ist TVmit 78,4 % der Spendings die Nr. 1 im Mediamix. In PZflossen im ersten halben Jahr 2015 17,7 % der Spendings.OnlineTageszeitungen gesamtOnline konnte gut 3,4 % der Spendings auf sichvereinigen, während sich die Investitionen inPlakatRadioTageszeitungen gesamt, Plakat und Radio unter einenProzent bewegen.Quelle: Nielsen Werbetrend (1. Halbjahr 2015) b4t Markentracking Q1 2/201509

Kampagnenreichweite und Durchschnittskontaktenach MedienkanalBranche Kosmetik & Körperpflege (Dachmarke)70 %BranchendurchschnittØ 11,3 OTS57,2 % Reichweite60 %50 %40 %Kampagnenreichweite30 %20 %10 bei verfolgt die Planung in TV hoheDurchschnittskontakte mit über 10 OTS.PublikumszeitschriftenPZ, Plakat, Radio und Online liegen in der RangeRadiozwischen 2-4 OTS.PlakatTageszeitungen gesamt10Quelle: b4t Markentracking Q1 2/2015

Markendreiklang Kosmetik & Körperpflege(Ø über alle Dachmarken)Das b4t Markentracking ermöglicht die Analyse des Markendreiklangs, das Verhältnisvon Bekanntheit, Sympathie und Verwendung. Die Ausprägung dieser Werte ist auchvon der betrachteten Zielgruppe abhängig. In diesem Fall wurden zusätzlich zu allenBefragten außerdem Frauen sowie Frauen mit Produktinteresse untersucht.Von den insgesamt 50 erhobenen Dachmarken der Branche Kosmetik sind imDurchschnitt 84 % bekannt82 %74 %60 % sympathisch57 %48 %14 % werden verwendet13 %10 %BekanntheitFrauen mit Produktinteresse (Top 2)FrauenGesamtSympathie*Verwendung**Im Durchschnitt sind 84 % der Marken Frauen mit demProduktinteresse Körperpflege und Kosmetik bekannt.60 % der Marken sind sympathisch und es werden imSchnitt 14 % der abgefragten Marken verwendet.* Sympathie (top two)** letzte 3 MonateQuelle: b4t Markentracking Q1 2/201511

Markendreiklang Beispiel Dachmarke¹Betrachtet man eine Marke 1 differenziert nach Werbekontakten je Medium, so zeigensich deutlich die unterschiedlichen Niveaus und Markenaffinitäten der erreichtenZielgruppen je Mediengattung.Im Durchschnitt ist die Marke 82 % der Personen, die mit dieser Marke einenWerbekontakt hatten, bekannt. 56 % mit Werbekontakt ist die Marke sympathisch und12 % verwenden die Marke. mit Kontakt in82 %Gesamt56 %12 %94 %PZ74 %19 %89 %Online69 %17 %80 %TV56 %10 %82 %Plakat57 %16 %BekanntheitSympathie*Verwendung**112Dachmarke aus Bereich Kosmetik & Körperpflege (anonymisiert);* Sympathie (top 2 ) / ** letzte 3 MonateQuelle: b4t Markentracking Q1 2/2015

Der Verwenderanteil steigt mit Bekanntheit und Sympathie. Je sympathischer dieMarke¹eingeschätzt wird, desto eher wird die Marke auch verwendet. Bei diesemBeispiel einer Kosmetik-Dachmarke verwenden 15 % der Personen, welche die Markekennen, die Marke (auf Basis der Gesamtbevölkerung sind es nur 12 %). Bei Personen,welche die Marke sympathisch finden, verwenden sogar 21 % die Marke.15 % der Personen, welche die Marke kennen,Bekanntheithaben diese in den letzten 3 Monaten auchverwendet.21 % der Personen, welche die MarkeSympathie*sympathisch finden, haben diese in denletzten 3 Monaten verwendet.Verwendung**1Dachmarke aus Bereich Kosmetik & Körperpflege (anonymisiert);* Sympathie (top 2 ) / ** letzte 3 MonateQuelle: b4t Markentracking Q1 2/201513

Markendreiklang Beispiel Dachmarke¹Personen, die über PZ, Online und Plakate erreicht wurden, weisen die höchste Affinitätgegenüber der Marke¹auf. Hier steigt der Anteil der Verwender bei bekannten Markenund sympathischen Marken noch einmal deutlich an. mit Kontakt in15 %GesamtBekanntheit21 %20 %PZ24 %Sympathie*19 %Online24 %Verwendung**12 %TV17 %19 %Plakat27 %BekanntheitSympathie*Verwendung**114Dachmarke aus Bereich Kosmetik & Körperpflege (anonymisiert);* Sympathie (top two) / ** letzte 3 MonateQuelle: b4t Markentracking Q1 2/2015

Ansprechpartner für die FachpresseGruner Jahr GmbH & Co KGCarola HoltermannTel.: 040/328 714 13E-Mail: holtermann.carola fr@guj.deAxel Springer SEBiana-Maria DardonTel.: 030/2591-77641E-Mail: biana.dardon@axelspringer.deBauer Media GroupChristoph PlossTel.: 040/3019-1037E-Mail: christoph.ploss@bauermedia.deHubert Burda MediaChristiane BlanaTel.: 089/9250-2954E-Mail: christiane.blana@burda.comQuelle: b4t Markentracking Q1 2/201515

KontaktGIK GeschäftsstelleTel.: 089/7 1 67 72 009E-Mail: b4t@dcore.dewww.gik.media16

Garnier Nutrisse Vichy Vichy Liftactiv Gliss Kur Hair Repair Vichy Neovadiol Guhl Langzeit Volumen Vichy Idealia Weleda Weleda Granatapfel Weleda Nachtkerze Wella L’Oréal Paris Color Riche Yves Saint Laurent . 94 % 74 % 19 % 89 % 69 % 17 % 80 % 56 % 10

Related Documents:

Lloyd Gym NET NEW GFA: 167,000 GFA TOTAL DEMOLISHED GFA: 26,000 GFA TOTAL NEW GFA:TOTAL NEW GFA: 193,000 GFA S1/Sports-Recreation: 18,000 GFA 3 Stories R1/Residential: 50,000 GFA/100 new beds 3-4 Stories A4/Academic: 30,000 GFA 3 Stories A3/Academic: 25,000 GFA 3

Model #s: PT-40-GFA, PT-50V-GFA, PT-100V-GFA, PT-150V-GFA CONSUMER: Retain this manual for future reference. Pinnacle Products International, Inc. 668 Stony Hill Road #302 Yardley, PA 19076 USA

January 2018 – GFA GK Skill Acquisition Course January 2018 – GFA Referee Refresher Course February 2018 – GFA Conditioning Coaching Course February 2018 – GFA Introduction to Refereeing April 2018 – GFA Skill Acquisition Course April 2018 – TakeCa

Unpacking 1. Remove all packing items applied to heater for shipment. Keep plastic cover caps attached to inlet connector and hose/regula-tor assembly for storage.

Jesper Hermansen og Leif Vestbjerg-Nielsen gik kl. 9.45 – under pkt. 4.2 Susanne Andersen gik kl. 11.00 – under pkt. 4.2 Takkekort: DUI-Leg og Virke Aalborg – 100-års fødselsdag Mødet afsluttes med frokost samt gløgg og æbleskiver sammen med de ansatte i fagfor-eningshuset i Aalborg.

NOTE: Use kit number 7L2J-19G364-AA (FIA), Type - ‘‘A’’ 8G1J-19G364-AA (FIA) or 7L2Z-19G364-AA QUANTITY DESCRIPTION (GFA) REMOTE START SYSTEM. 1 TYPE - ‘‘A’’ MODULE 9G1Z-19G364-A (GFA) BIDIRECTIONAL ASSEMBLY REMOTE START SYSTEM. 1 RMST SOFTWARE CARTRIDGE NOTE: Kits are vehicle specific and are not ASSEMBLY interchangeable. 1 2 .

Association Premier League Regulations" and the provisions shall be referred to as Articles, Clauses and Sub-Clauses. 2. Control of the Premier League The control and management of the Premier League in the country shall be vested in the GFA. 3. Laws of the Game Each Member of FIFA shall play Association Football in compliance with the Laws of

with representatives from the Anatomy sector. These relate to the consent provisions of the Human Tissue Act 2004 (HT Act), governance and quality systems, traceability and premises. 3. The Standards reinforce the HT Act’s intention that: a) consent is paramount in relation to activities involving the removal, storage and use of human tissue; b) bodies of the deceased and organs and tissue .