Die Content Marketing Trendstudie 2022

5m ago
13 Views
0 Downloads
743.77 KB
34 Pages
Last View : 1m ago
Last Download : n/a
Upload by : Victor Nelms
Transcription

DIE CONTENTMARKETINGTRENDSTUDIE2022

DIE CONTENT MARKETING TRENDSTUDIE 2022Wie ist der Status Quo des Content Marketings in Deutschland, Österreich und der Schweiz? Welche Ziele verfolgen Unternehmen? Was sind die wichtigstenErfolgsfaktoren? Und welche Trends und Technologien werden die Zukunft des Content Marketings bestimmen? Statista hat gemeinsam mit dem ContentMarketing Forum e. V. und der Content Marketing Conference Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt.Statista bündelt über 1 Million Statistikenund Fakten aus Industrien und über50 Ländern bequem auf einer Plattform.Daneben bietet das Unternehmenindividuelle Marktforschungs-, Rechercheund Analysedienstleistungen. Der BereichStatista Content & Information Design istspezialisiert auf datenbasiertes Storytellingund die Produktion visueller Contentswie Infografiken, animierte Videos,Präsentationen und Publikationen.Das Content Marketing Forum ist derVerband der führenden medialenDienstleister im deutschsprachigen Raum.Mehr als 100 Mitgliedsagenturen und-verlage machen das Forum zum größtenVerband für Content Marketing in Europa.Gemeinsam vertreten sie eine Branche, diepro Jahr in den Mediengattungen Online,Mobile, Video und Print rund 8 MilliardenEuro umsetzt.Die CMCX ist europäische Leitveranstaltungfür die Content Marketing-Branche undbietet eine europaweit einzigartige Messe.Einmal im Jahr wird das MessegeländeMünchen damit zu dem Content MarketingHotspot für alle Markenverantwortlichen,Werbetreibenden und Vermarkter (NativeAdvertising) sowie für Agenturen eting-forum.comcontent-marketing-conference.com

UNSERE MISSIONJeden Tag prasseln hunderte Informationen und Botschaften auf uns ein. Um ausder Masse herauszustechen, ist es daher umso wichtiger, mit prägnanten undrelevanten Inhalten zu kommunizieren. Unsere Mission ist es, durch tiefgründigeRecherche und gutes Design komplexe Informationen leicht verständlich undansprechend zu gestalten – für mehr Aufmerksamkeit, Vertrauen und Leads fürIhre Marke.U N S E R E A R B E ITWir machen Daten zum Markenerlebnis – verständlich undtiefgründig. Mit unseren individuellen Infografiken, animierten Videos,Präsentationen sowie Whitepapern und interaktiven Microsites.Direkt Anfrage senden an: content-design@statista.comhttps://statista.design

INHALTKAPITEL 01CONTENT MARKETING-STRATEGIESEITE 5–9KAPITEL 02AUSGABEN & BUDGETSEITE 10–12KAPITEL 03FORMATE & KANÄLESEITE 13–16KAPITEL 04ERFOLG & MESSUNGSEITE 17–21KAPITEL 05COVID-19SEITE 22–23KAPITEL 06TRENDSSEITE 24–30KAPITEL 07DIE STUDIE/METHODIKSEITE 31–33

CONTENT MARKETING STRATEGIEEIN DRITTEL DER B2C UNTERNEHMEN VERÖFFENTLICHT TÄGLICHCONTENT – IN B2B SIND ES LEDIGLICH 18 %Wie häufig veröffentlichen Sie Content?*39 %39 %B2B28 %24 %19 %18 %14 %10 %3%TäglichB2CMehrmals pro WocheEinmal pro WocheMehrmals im Monat2%Einmal im Monat* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 1603%2%Seltener5

CONTENT MARKETING STRATEGIEKNAPP DREI VIERTEL DER B2B UNTERNEHMEN WÜRDEN GERNEHÄUFIGER CONTENT VERÖFFENTLICHENWürden Sie gerne häufiger Contentveröffentlichen?*NeinWas hält Ihr Unternehmen davon ab, häufiger Contentzu veröffentlichen?**Ja72 %28 %93 %51 %28 %20 RessourcenTechnischeRessourcen91 %36 %46 %14 %B2BB2BJaNein54 %46 %B2CB2C* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160** Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben und gerne häufiger Content veröffentlichen würden ; n 171; n B2C Unternehmen 56; n B2B Unternehmen 1156

CONTENT MARKETING STRATEGIEDIE STÄRKUNG DER MARKE UND DIE GENERIERUNG VON LEADSSIND DIE WICHTIGSTEN ZIELEWelche strategischen Ziele verfolgen Sie mit dem Content Marketing in Ihrem Unternehmen?*86 %80 %85 %74 %78 %78 %69 %78 %58 %73 %Markenbekanntheit/Awareness steigernNachfrage/Leads generierenVertrauen & Glaubwürdigkeit aufbauenZielgruppen informieren/bildenMarkenloyalität und Kund:innenbindung stärkenMeinungsführerschaft / Thought Leadership erlangen27 %47 %Interessent:innen/E-Mail-Abonnent:innen gewinnenB2BEvent-Teilnehm:inner (digital/hybrid/physisch) generieren43 %21 %Produktlaunches unterstützenB2CMitarbeiter:innen gewinnen & halten32 %61 %39 %44 %32 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16046 %7

CONTENT MARKETING STRATEGIEIN B2C SPIELT INFLUENCER MARKETING EINE DEUTLICHWICHTIGERE ROLLE ZUR ERREICHUNG DER ZIELE ALS IN B2BWelche der folgenden Content Marketing Maßnahmen haben Sie in Ihrem Unternehmen implementiert, um Ihre Zielezu erreichen?*E-Mail-Marketing & eigener Newsletter72 %Social Media Werbung / Sponsored Posts61 %54 %59 %Bereitstellung erklärender InhalteLeadgenerierung mit relevanten Inhalten in Whitepaper und Studien13 %62 %44 %60 %41 %57 %Suchmaschinen-WerbungKlassische OnlinewerbungB2BEmployer BrandingBefragungen von Bestandskund:innen & Nutzer:innenB2CInfluencer Marketing77 %56 %Gezielte SEO-Maßnahmen25 %30 %38 %28 %40 %11 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben & mit dem CM in Ihrem Unternehmen ein strategisches Ziel verfolgen; Mehrfachnennungen möglich;n 262; n B2C Unternehmen 102; n B2B Unternehmen 16075 %64 %8

CONTENT MARKETING STRATEGIEÜBER ZWEI DRITTEL DER UNTERNEHMEN BETRACHTENIHR CONTENT MARKETING ALS ERFOLGREICHWie erfolgreich ist Ihre her) wenigererfolgreich69 %31 %Was müsste sich Ihrer Meinung nach verändern, um Ihr Content Marketing(noch) erfolgreicher zu machen?**Mehr Zeit für die UmsetzungMehr KontinuitätGrößeres TeamEffektivere PlanungB2BHöhere Qualität der Inhalte(Eher) wenigererfolgreich30 %Sehr/ehererfolgreichVerwendung von Marketing-Tech70 %Bessere ProzesseMehr BudgetB2CTieferes Fachwissen im eigenen TeamBessere Ideen und Themen44 %37 %59 %48 %69 %45 %51 %42 %38 %50 %37 %42 %37 %38 %35 %48 %33 %41 %28 %31 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben & mit dem CM in Ihrem Unternehmen ein strategisches Ziel verfolgen; n 262; n B2C Unternehmen 102;n B2B Unternehmen 160; ** Personen, die digitales Content Marketing betreiben oder planen bald mit digitalem Content Marketing zu beginnen; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103;n B2B Unternehmen 1609

AUSGABEN & BUDGETDAS CONTENT MARKETING-BUDGET STEIGT IMLAUFE DES JAHRESWie wird sich Ihr Content Marketing-Budget im Jahr 2022 voraussichtlich entwickeln?*B2B9%Deutlichansteigen46 %33 % 2 %EheransteigenGleichbleiben16 %46 %B2C* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C-Unternehmen 103; n B2B-Unternehmen 160Eherverringern10 %Ich weißes nicht30 % 3 %6%10

AUSGABEN & BUDGETRUND DIE HÄLFTE DER BEFRAGTEN STELLT WENIGER ALS 15 %DES BUDGETS FÜR CONTENT MARKETING ABWie viel vom Marketing-Budget stellt Ihr Unternehmen für Content Marketing ab?*19 % 16 %18 %14 %Mehr als 30 %7% 16 % bis 30 % 5 % bis 15 %26 %13 % Weniger als 5 %B2B18 %?Ich weiß es nicht33 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160B2C38 %11

AUSGABEN & BUDGETDIE HÄLFTE DER B2B UNTERNEHMEN HAT 2021 MEHRFÜR CONTENT-MARKETING AUSGEGEBENBlicken wir einmal zurück auf ein weiteres Covid-19-Jahr 2021: Inwiefern haben sich Ihre Content Marketing-Ausgabenaufgrund der Pandemie-Auswirkungen im letzten Jahr im Vergleich zum ursprünglich geplanten Budget verändert?*51 %Deutlich/eherangestiegen43 %B2B9%Deutlich/eherverringertB2C15 %* Werte von „deutlich“ und „eher“ zusammengefasst; Nur Unternehmen, die Content Marketing betreiben dargestellt; n gesamt 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16012

FORMATE & KANÄLEOWNED-MEDIA IST MIT ABSTAND WICHTIGSTER KANALTYPIN DER DISTRIBUTIONWelche Kanäle sind für Sie am wichtigsten, um Ihren Content an Ihre Zielgruppen zu verbreiten?*Owned-Media81 %Earned-Media11 %Owned-MediaEarned-Media83 %7%Paid-Media11 %Paid-Media8%B2B* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160B2C13

FORMATE & KANÄLESOCIAL MEDIA-KANÄLE SIND NEBEN DER EIGENEN WEBSITE DIEBELIEBTESTEN CONTENT MARKETING-KANÄLEWelche der folgenden Kanäle nutzen Sie für Ihr Content Marketing?*NewsletterEigene Website98 %B2BB2CSeparateContent-Seiten71 %95 %36 %72 %96 %97 %Social Media-Kanäle34 %46 %34 %CorporateBlogs* Personen, die digitales Content Marketing in Unternehmen betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16013 %15 %AudioPlattformen14

FORMATE & KANÄLEFACEBOOK BLEIBT WICHTIGSTER B2C-KANAL –IN B2B IST ES LINKEDINWelche Social Media-Kanäle nutzen Sie für Ihr Content Marketing?*95 %92 %67 %63 %86 %B2B60 %B2C67 %50 %49 %35 %40 %34 %30 %17 %6%LinkedInFacebookYouTubeXingInstagramTwitter5 % 6 %4 %Pinterest WhatsAppTikTok* Personen, die digitales Content Marketing in Unternhmen betreiben und die Social Media-Kanäle für Content Marketing nutzen; Mehrfachnennungen möglich;n 254; n B2C Unternehmen 100; n B2B Unternehmen 1541 % 1 %0 % 4 %0 % 2 %RedditSnapchatQuora15

FORMATE & KANÄLEB2B UNTERNEHMEN SETZEN IM GEGENSATZ ZU B2C AUFWHITEPAPER UND WEBINAREWelche Formate nutzen Sie AKTUELL online für Ihr Content Marketing?*Infografiken51 tudienInteraktive WebseitenAudioformateGIFsGIFs13 % 17 %42 %100 %80 %Interaktive Webseiten31 % 26 %60 %BildformateStudien40 %50 % 67 %39 % 17 %20 %B2CRanking:123TAudioformate20 % 24 %Textformate78 % 66 %456WhitepaperPräsentationen66 % 19 %Webinare60 % 24 %48 % 22 %Videos70 % 71 %* Personen, die digitales Content Marketing in Unternehmen betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen nInteraktive aperStudienGIFs16

FORMATE & KANÄLESOWOHL B2B ALS AUCH B2C WOLLEN VIDEO-FORMATEIN ZUKUNFT STÄRKER NUTZENWelche Formate möchten Sie IN ZUKUNFT stärker online für Content Marketing nutzen?*Infografiken36 eInfografikenInteraktive tionenStudienGIFsGIFs12 % 10 %30 %100 %80 %Interaktive Webseiten36 % 26 %60 %BildformateStudien40 %28 % 33 %20 % 9 %20 %B2CRanking:123TAudioformate37 % 36 %Textformate29 % 20 %456WhitepaperPräsentationen36 % 20 %Webinare40 % 32 %21 % 15 %Videos69 % 71 %* Personen, die digitales Content Marketing in Unternehmen betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen ografikenInteraktive tudien17

ERFOLG & MESSUNGKONZEPTE ZUR ERFOLGSMESSUNG SIND IN B2C LEICHTHÄUFIGER VERBREITETHaben Sie ein Konzept zur Erfolgsmessung Ihrer Content Marketing Aktivitäten (z. B. klar definierteKommunikationsziele, Verantwortlichkeiten, Budgets)?*31 %55 %B2BJaTeils, teils41 %14 %Nein46 %14 %B2C* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; Abweichungen von 100 % gesamt sind rundungsbedingt; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16018

ERFOLG & MESSUNGDIE HÄLFTE DER UNTERNEHMEN NUTZEN USER-BEFRAGUNGENZUR ERFOLGSMESSUNGWelche der folgenden Instrumente zur Erfolgsmessung bzw. zur Optimierung des Content Marketings nutzenSie zumindest gelegentlich?*Webanalyse-ToolBefragungen dereigenen UserBeauftragung vonMarktforschungsstudien89 %48 %30 %63 %44 %19 %Social MediaMonitoring & MeticsTechnische Messung über AdServeroder Engagement TrackingSocial MediaListening* Personen, die den Erfolg Ihrer Content Marketing Aktivität messen; Mehrfachnennungen möglich; n B2C & B2B 9019

ERFOLG & MESSUNGSOCIAL MEDIA ANALYTICS WERDEN FAST GENAUSO OFT ZURERFOLGSMESSUNG GENUTZT WIE WEBSITEZUGRIFFEWelche der folgenden KPI’s nutzen Sie, um den Erfolg Ihrer Content Marketing Maßnahmen zu messen?*Websitezugriffe76 %Social Media Analytics74 %Website-Engagement-KPI66 %E-Mail-Engagement-KPI58 %Wachstum der E-Mail-Abonnenten51 %Conversionrate/Kaufabschlüsse51 %Search RankingsAnzahl der Downloads von WhitepapernResponseraten auf Paid MediaQualifizierte Leads* Personen, die den Erfolg Ihrer CM Aktivität messen; Mehrfachnennungen möglich; n B2C & B2B 9050 %43 %39 %38 %20

ERFOLG & MESSUNGZWEI VON FÜNF B2B UNTERNEHMEN SCHEITERN DARAN, DENROI KONKRET AUSZUWEISENWelche der folgenden Aussagen trifft am ehesten auf Ihre eigene Content Marketing Erfolgsmessung zu?*7% 2%„Wir haben so gut wie keine Daten darüber,welche Content Marketing Maßnahmen gutbzw. schlecht funktionieren.“27 % 29 %7 % 12 %„Wir haben ganzheitliche Daten für die Messung des ROI.“19 % 28 %„Wir haben für mindestens eine unsererCM-Kampagnen den ROI bereits nachgewiesenund gute Insights für die anderen Kampagnen.“„Wir haben eher Vermutungenals harte Daten.“B2B41 % 28 %„Wir haben gute Insights, scheitern aberdaran, den ROI konkret auszuweisen.“B2C* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben & zumindest teilweise ein Konzept zur Erfolgsmessung ihrer Content Marketing Aktivität haben;Abweichungen von 100 % gesamt sind rundungsbedingt; n 226; n B2C Unternehmen 89; n B2B Unternehmen 13721

ERFOLG & MESSUNGEIN DRITTEL DER B2C UNTERNEHMEN VERKNÜPFEN IHRECOMMERCE-CONVERSIONS MIT CONTENT MARKETINGWie gut ist Ihr Content Marketing mit Commerce-Conversions verknüpft?*11 %Sehr hoch /hoch27 %63 %Wenig /Gar nichtB2B* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 262; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 15944 %B2C22

COVID-19BESONDERS B2B UNTERNEHMEN HABEN IHRE DIGITALENTRANSFORMATIONSPROZESSE BESCHLEUNIGTBezüglich der Auswirkungen der Pandemie auf Ihre Content Marketing-Maßnahmen: Welche der folgendenVeränderungen haben Sie aufgrund der Corona-Auswirkungen in Ihrem Unternehmen vorgenommen?*Beschleunigung digitaler TransformationsprozesseB2BWebsite angepasstAnpassung unserer Produkte & Services26 %Anpassung unserer Botschaften & AnspracheB2C42 %34 %36 %27 %29 %Anpassung des Redaktions- und ThemenkalendersVerlagerung von Ressourcen auf Social Media und CommunitymanagementNeubewertung der Customer Journey9%Wir haben keine der genannten Veränderungen/Maßnahmen vorgenommenEinführung neuer Content Marketing Kennzahlen und DashboardsAnpassung der Distributions- und Paid Media Maßnahmen10 %22 %22 %21 %21 %13 %26 %36 %22 %19 %11 %18 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16055 %23

COVID-19ÜBER 80 % DER BEFRAGTEN WOLLEN WIEDER MEHRPERSÖNLICHEN AUSTAUSCH AUF EVENTSPlanen Sie 2022 wieder Vor-Ort-Eventszu veranstalten oder zu besuchen?*NeinJa84 %16 %Ja68 %32 %B2C93 %84 %Erleichtertes Networking durchpersönliche Begegnungen84 %80 %Stärkere Kundenbindung durchdirekten AustauschB2BNeinWarum möchten Sie wieder Präsenz auf Vor-Ort-Events zeigen?**49 %49 %Genuss des vollenEventcharakters31 %41 %Aufbau lokaler Beziehungendurch OrtsgebundenheitGive-Aways4%9%* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160** Personen, die planen wieder Präsenz auf Vor-Ort-Events zu zeigen; Mehrfachnennungen möglich; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160B2BB2C24

TRENDSDIE DISTRIBUTION VON PERSONALISIERTEM HAT EINE (SEHR)HOHE BEDEUTUNGWelche Bedeutung hat die Distribution von personalisiertem Content entlang der Customer Journey?*1%1%13 %13 %16 %Sehr hohe Bedeutung11 %Hohe Bedeutung28 %Mittlere BedeutungKeine Bedeutung42 %Eingestellt bzw. reduziertB2BB2C37 %39 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160; Abweichungen von 100 % gesamt sind rundungsbedingt25

TRENDSBEI RUND EINEM VIERTEL DER UNTERNEHMEN GIBT ES (HALB)AUTOMATISIERTE ANSPRACHENWie weit ist die Automatisierung in der Ansprache von Leads & Kunden fortgeschritten?*23 %B2BGar nichtgering/manuell30 %23 % 5 %50 %weit/halb-automatisiert48 %Sehr weit/voll-automatisiert18 % 4 %B2C* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; n 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 160; Abweichungen von 100 % gesamt sind rundungsbedingt26

TRENDSINFLUENCER MARKETING & WEBINARE SIND WICHTIGER IM B2BDATA STORYTELLING WICHTIGER IM B2C – TEIL 1/2Welche Bedeutung haben folgenden Themen für Ihr Unternehmen (sehr hohe / hohe Bedeutung)?*Influencer MarketingWebinare35 %35 %Marketing AutomationUser Generated ContentSocial SellingPodcastB2CData Storytelling55 %52 %53 %51 %48 %48 %57 %48 %48 %Live Videos/WebcastsB2B63 %38 %40 %32 %52 %* Werte von „sehr hohe Bedeutung“ und „hohe Bedeutung“ zusammengefasst; Nur Unternehmen, die Content Marketing betreiben dargestellt; n gesamt 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16027

TRENDSDER AUFBAU EINER COMMUNITY HAT FÜR B2C EINE HÖHEREBEDEUTUNG ALS FÜR B2B – TEIL 2/2Welche Bedeutung haben folgenden Themen für Ihr Unternehmen (sehr hohe / hohe Bedeutung)?*Predictive Analytics16 %24 %34 %19 %38 %Situatives Content MarketingCommunity BuildingPersonalisierter Content19 %18 %18 %29 %Einsatz von künstlicher IntelligenzB2BAugmented/Virtual/Mixed RealitySprachassistenten29 %13 %19 %8%13 %B2C* Werte von „sehr hohe Bedeutung“ und „hohe Bedeutung“ zusammengefasst; Nur Unternehmen, die Content Marketing betreiben dargestellt; n gesamt 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16028

TRENDSIN WEBSITEVERBESSERUNGEN, CONTENT KREATION UNDPRODUKTION WIRD 2022 AM EHESTEN INVESTIERT – TEIL 1/2In welche der folgenden Content Marketing Maßnahmen und Bereiche werden Sie in 2022 (noch) mehr investieren?*WebsiteverbesserungenContent Kreation und ProduktionKontinuität der Content Marketing MaßnahmenEffektivere Planung der Content Marketing MaßnahmenEntwicklung/Ausbau des eigenen TeamsB2BSocial Media Community-AufbauMarketing-Tech (Tools und Software)B2CCustomer Experience59 %56 %55 %47 %45 %46 %43 %40 %41 %33 %36 %49 %29 %27 %28 %35 %* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n gesamt 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16029

TRENDSB2B INVESTIERT DEUTLICH MEHR IN EVENTS ALS B2C – TEIL 2/2In welche der folgenden Content Marketing Maßnahmen und Bereiche werden Sie in 2022 (noch) mehr ganische Content DistributionBesseres NutzerverständnisZusammenarbeit mit spezialisierten DienstleisternPaid Media Content DistributionB2BEarned Media14 %14 %28 %27 %22 %34 %21 %21 %20 %28 %18 %26 %B2C* Personen, die in Unternehmen arbeiten, die selbst digitales Content Marketing betreiben; Mehrfachnennungen möglich; n gesamt 263; n B2C Unternehmen 103; n B2B Unternehmen 16030

DIE STUDIE/METHODIKZUR STUDIE – WER WURDE BEFRAGT?Es wurden insgesamt 460 Personen über eine repräsentative Online-Befragung im Zeitraum zwischen dem 11.01. und dem 23.02.2022 befragt. Die Befragungerfolgte über die Verteiler des Newsletters von Statista, des CMCX und des Content Marketing Forums. Befragt wurden zudem Personen, die über XING undLinkedIn auf die Befragung aufmerksam geworden sind.DigitalesContentMarketingStandortn gesamt 460Art desUnternehmens*n gesamt 359n gesamt 460Teilnehmer Teilnehmer(prozentual)(absolut)Deutschland86 %396Österreich7%31Schweiz7%33Teilnehmer Teilnehmer(prozentual)(absolut)Betreiben digitalesContent Marketing78 %396Betreiben kein digitalesContent Marketing10 %45Planen in Zukunftdigitales ContentMarketing12 %56Teilnehmer Teilnehmer(prozentual)(absolut)Unternehmen, dieselbst digitales ContentMarketing betreiben(Herausgeber)73 %263Agentur, die digitalesContent Marketingbetreibt (Dienstleister)27 %96* alle Befragten, die digitales Content Marketing betreiben31

DIE STUDIE/METHODIKZielgruppe*n gesamt 263Position imUnternehmenGröße desUnternehmensn gesamt 460n gesamt 460Teilnehmer Teilnehmer(prozentual)(absolut)B2B61 %160B2C39 %103* alle Befragten, die digitales Content Marketing betreiben und nichtin einer Agentur arbeitenTeilnehmer Teilnehmer(prozentual)(absolut)Teilnehmer Vorstand/CEO28 %129Weniger als 50MitarbeiterInnen46 %212Bereichsleitung/Direktor16 %7450 bis 249MitarbeiterInnen19 %87Teamleitung/Projektleitung19 %87250 bis 499MitarbeiterInnen7%32Angestellte(r) mitLeitungsfunktion10 %46500 MitarbeiterInnenund mehr28 %129Angestellte(r) ohneLeitungsfunktion21 %97Keine der genanntenPositionen5%2332

DIE STUDIE/METHODIKBRANCHEN, IN DENEN DIE UNTERNEHMEN TÄTIG mobil3%8Banken, Versicherungen, FinTechs5%13Bauwesen und Architektur2%5Einzelhandel5%13Freizeit, Gastronomie & Tourismus5%13Industriegüter & Maschinenbau8%21Internet und Digital Business, Medien17 %45Marketing, Werbung, PR und Beratung10 %26Pharma, HealthCare, Medizintechnik8%21Recht, Controlling, Personal und Verwaltung4%11Rohstoffgewinnung, Land- / Forstwirtschaft, Natur, Tiere und Umwelt0%0Transport, Lager und Logistik19 %50Ver- und Entsorgungsunternehmen2%5Verarbeitendes Gewerbe, Konsumgüter0%0Verbände, Vereine, öffentliche Einrichtungen7%18Sonstiges5%13Branche* alle Befragten, die nicht in einer Agentur arbeiten; n gesamt 26333

www.statista.design

* Personen, die digitales Content Marketing in Unternhmen betreiben und die Social Media-Kanäle für Content Marketing nutzen; Mehrfachnennungen möglich; n 254; n B2C Unternehmen 100; n B2B Unternehmen 154 FACEBOOK BLEIBT WICHTIGSTER B2C-KANAL - IN B2B IST ES LINKEDIN Welche Social Media-Kanäle nutzen Sie für Ihr Content Marketing?*

Related Documents:

Feb 19, 2022 · Miami-Dade County Daily Covid-19 Hospital Report Category 02/05/2022 02/06/2022 02/07/2022 02/08/2022 02/09/2022 02/10/2022 02/11/2022 02/12/2022 02/13/2022 02/14/2022 02/15/2022 02/16/2022 02/17/2022 02/18/2022 Beds Acute Care Beds Beds that may be converted to Acute Care Beds IC

Kopieer die prente van Jesus en die wolk op ander karton en sny dit rofweg uit. Pons gaatjies oral waar sirkels aangedui is. Plak die middelpunt van die tou vas aan die agter-kant van die prent van Jesus. Die twee punte van die toue gaan deur die gaatjies aan die bo- en onderkante van die karton

Agrees that leadership team gives ample time to produce content marketing results 84% 59% 38% Always/frequently delivers content consistently 75% 59% 33% Rates alignment of metrics and content marketing goals as excellent/very good 54% 19% 2% This Year’s B2B Content Marketing Top Performers At-A-Glance 2018 B2B Content Marketing Trends—North America: Content Marketing Institute .

In die begin van die Bybel, in die Eerste boek, staan wat in die begin gebeur het. Dit staan in die héél eerste versie van die Bybel in die héél eerste boek in die Bybel. Kan jy onthou wat die boek se naam beteken? [Genesis beteken “begin”. Doen teksmemori-sering van Gen. 1:1 met behulp van die moontlikhede op bladsy 10.]

God van die Bybel, die God van die Skepping, die God wat hierdie heelal regeer! Waar Hy Sy weg na die vervulling van die mens se begeerte vir ’n gelukkige, oorvloedige en doelgerigte lewe opsom, inspireer God hierdie woorde aan die einde van die boek Prediker: “Die hoofsaak van alleswat gehoor is, is: Vrees

Die eerste komponent van die ruimtestasie is in 1998 in ‘n wentelbaan om die Aarde geplaas. Die stasie word in fases gebou, soos wat modules een na die ander (gewoonlik ‘n paar maande uitmekaar) die ruimte ingeskiet word. Van die dele is selfs sonder enige bemanningslede met radio-beheerde seine om die Aarde geplaas.

kaart en die prente, verhale en etikette, wat op die volgende bladsye verskaf word, beskikbaar te stel. Die kinders kan die skoon kaart op die vloer plaas en dan die prente, verhale en etikette in volgorde op die kaart plaas. Kinders kan ook die prente inkleur en die verhale en etikette gebruik om hulle eie verhaalkaarte of boekies te maak. 2. 3.

Julle kan selfs die “werskaf”- deel voor die les doen en die prente inkleur vir die storie. Plaas dit dan in rame en maak ʼn foto-muur. Die aanbieder stap dan soos ʼn toergids met die kinders deur Gideon se storie. Die Israeliete was terug in die land Israel nadat hulle 40 jaar lank in die woestyn rondgeswerf het, maar hulle het

eers die wit papier na die hospitaal vat, dan sal hulle dit invul, dan bring jy dit terug, dan doen jy van voor af aansoek. Hy vat die papier by die man en vra: “Hoe lank gaan ons moet wag?” Die jong man agter die toonbank trek net sy skouers op en probeer ‘n wit vorm verby die oubaas druk na die vrou wat volgende in die tou is.

Graad 6 Afrikaans EAT 1 Praktiese oefeninge 1. Omkring die letter voor die korrekte antwoord. Die regte meervoud van muis is A muisse. B muise. C muisies. D muises. Jy het die vraag reg geantwoord as jy B omkring het. 2. Voltooi die volgende sinne: 2.1 Die muise het die kos _ die kombuis gesteel. 2.2 Krokodille woon _ die water.

voorvereistes vir die toekenning van die Nasionale Senior Sertifikaat (NSS) op Vlak 4 van die Nasionale Kwalifikasieraamwerk (NKR). Die NSS sal toegeken word vir die bereiking van die uittreeleeruitkomste soos gestipuleer in die Nasionale Kurrikulumverklaring (NKV) Graad 10-12 (Algemeen). (2) Hierdie beleid is gebaseer op die norme en standaarde waaraan alle assesseringsliggame ingevolge .

7. Voorsien elke skryfstuk van ʼn gepaste titel of opskrif. Lees die instruksies by elke vraag oor die titel noukeurig deur. 8. Tel die woorde aan die einde van die skryfstuk en skryf dit tussen hakies onderaan die skryfstuk neer. LET WEL: Die titel word nie in aanmerking geneem wanneer die woorde aan die ei

7.3 Snags as die seun moet slaap, volg hy die meisie oral. 7.4 Almal kan net slaap en oor enigiets droom en die maan sal opkom. 8. Wat is die agtergrond van die storie? 9. Wie is die hoofkarakter in die storie? 10. Gee ‘n beskrywing van hoe jy dink die ou man gelyk het. 11. Dink jy dat die ou man en

1 skrifgebruik en skrifgesag inhoudsopgawe 1 ons lees die bybel nie in isolasie van ander nie 1 2 god oefen sy gesag uit deur die bybel 3 2.1 die bybel se gesag lÊ in god opgesluit 3 2.2 god kom aan die woord deur die bybel 3 2.3 die bybel is die geskrewe woord van god 4 2.4 god vestig sy koninkryk met die boodskap van die bybel

Die graad van stabiliteit hang af van die verhouding tussen die basis, die hoogte en die gewig van die struktuur. Die gewig van ‘n voorwerp word veroorsaak deur gravitasiekrag wat vertikaal trek aan die massa van die voorwerp. Di

content marketing in Southeast Asia is still nascent. Companies will look for talent who have “content marketing” experience in 2017. Businesses will hire people with content marketing skill sets. Source: “The Asia Pacific Content Marketing Report 2016,” Hubspot PREDICTION ONE: 63% planned to increase content production in 2016 OF .

UNIT: - I BASIC CONCEPTS IN MARKETING MANAGEMENT STRUCTURE 1.0 Introduction to Marketing 1.1 Definition of Marketing 1.2 Evolution of Marketing 1.3 Marketing Concept 1.4 Role of Marketing 1.5 Strategic Marketing Planning 1.6 Scope of Marketing 1.7 Approaches of Marketing 1.8

May 05, 2011 · 3022 Broadway . Uris Hall, Room 604 . New York, NY 10027 . dn75@columbia.edu . May 5, 2011 . Abstract . We review accounting principles related to the reporting of marketing activities and evaluate their implications for marketing research and practice. Based on our review, we argue thatFile Size: 393KBPage Count: 50Explore further(PDF) Strategic Marketing and Marketing Strategy: Domain .www.researchgate.net(PDF) Marketing Management - ResearchGatewww.researchgate.net5 Marketing Management Orientationscommercemates.com5 Marketing Concepts: Marketing Management Philosophieswww.iedunote.comBasic Marketing Principles - Mercer Universityfaculty.mercer.eduRecommended to you b

Kolom 2: Beskrywing van die hoofstuk [Gee die hoofstuk van daardie spesifieke jaar ‘n kreatiewe naam] Kolom 3: Teken ‘n prent wat die inhoud van die hoofstuk beskryf Probeer so 10 hoofstukke neerskryf. Gee julle storie ‘n naam. Besluit hoe julle die storie aan die res van die groep gaan verduidelik – betrek die hele gesin.

dispenser control, car wash control, and fast food transactions. Like the Ruby SuperSystem and the Topaz, the Ruby2 accepts and processes all payment options, including cash, checks, credit and debit cards, coupons, and various prepaid cards. The Ruby2 has a 15-inch touch screen and a color display. Online help is